Einsätze

F2 Schornsteinbrand

— 006 — Zu einem Schornsteinbrand ging es am Montag Abend. Vor Ort bestätigte sich dies. Das Haus war leicht verraucht und die Bewohner im freien. Wir kontrollierten alles und sicherten den Brandschutz für eventuelle Schäden am äußeren ab. Zusammen mit dem Schornsteinfegermeister wurde der Schornstein gekehrt und wir konnten wieder einrücken.

mehr lesen »


Anforderung Schlauchkomponente bei F4 Industrie

— 005 — Erneut hieß es “Anforderung Schaluchkomponente” bei einem Industriebrand. Im Lingener Industriegebiet Süd brannte  in einer Produktionsanlage das Förderband. Wir übernahmen den Abschnitt Wasserversorgung und stellten zudem Sonderlöschmittel zur verfügung.

mehr lesen »


Unterstützung bei Evakuierung

— 004 — Zum vierten Einsatz des Jahres wurden wir zur Unterstützung nach Lingen gerufen. Dort wurde am alten Hafen eine fünf Zentner Bombe gefunden, die schnellstmöglich entfernt / gesprengt werden musste. Dazu war es erforderlich einen Radius von 1000m um die Fundstelle zu evakuieren. Insgesamt vier Ortsfeuerwehren der Stadt Lingen, die Polizei und das […]

mehr lesen »


Anforderung Schlauchkomponente bei F4 Industrie

— 003 — Anforderung der Schlauchkomponente hieß es beim nächsten Einsatz. In Lingen wurde eine Rauchentwicklung bei einem Industriebetrieb gemeldet. Dies stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus, so das der Einsatz abgebrochen werden konnte.

mehr lesen »


Anforderung LF bei F3 Gewerbe

— 002 — Zum zweiten Einsatz in diesem Jahr wurden wir zur Unterstützung nach Altenlingen gerufen. Dort brannte bei einem Golfclub ein Lagerraum mit Golfwagen. im laufe des Einsatzes  wurde auch unser GW-L2 noch in den Einsatz mit aufgenommen. Zudem waren noch Kameraden aus der OF Lingen vor Ort.

mehr lesen »


Anfo Schlauchkomponente bei F4Y Gebäude

— 001 — Zu einem Wohnhausbrand mit Menschenleben in Gefahr wurden wir im neuen Jahr nach genau elf Minuten alarmiert. imj Ortsteil Bramsche geriet ein Dachstuhl in Brand. Dieser wurde durch die Feuerwehren aus Bramsche, Baccum, Brögbern, Lingen und Holthausen bekämpft. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.  

mehr lesen »


Nachbarschaftliche Löschhilfe F4 Gebäude

— 43 — zu einem ausgedehnten Schuppenbrand ging es nach Lingen. Dort brannte ein Großer Hölzerner Schuppen, der direkt an ein Wohnhaus grenzte. Wir unterstützten mit unserem LF und Atemschutzgeräteträgern.

mehr lesen »


Anforderung LF und GW-L2 bei F4Y Gebäude

— 42 — Zu einem F4Y Gebäudebrand wurden wir zur Unterstützung nach Lingen gerufen. Wir unterstützen bei der Wasserversorgung und der Brandbekämpfung unter Atemschutz.    

mehr lesen »


Nachbarschaftliche Löschhilfe F4X

— 41 — Nachbarschaftliche Löschhilfe hieß es erneut. Diesmal war die gesamte OF Holthausen zu einem F4X alarmiert worden. Mit Atemschutzgeräteträgern und Sonderlöschmittel ging es in das Industriegebiet Süd in Lingen Estringen. Vor Ort unterstützten wir mit Atemschutzgeräteträgern.    

mehr lesen »


Nachbarschaftliche Löschhilfe

— 40 — Zur Nachbarschaftlichen Löschhilfe wurde unser LF20/16 nach Altenlingen alarmiert. Hier brannte s in einer Garage wo noch zwei PKW´s und Gasflaschen befanden. Glücklicherweise fand das Feuer nicht genug Nahrung und konnte schnell gelöscht werden. Im Einsatz waren die OF Altenlingen mit zwei Fahrzeugen, OF Lingen mit der Drehleiter und wir mit dem […]

mehr lesen »


Einsatz Höhenrettung

— 39 — Die Höhenretter  wurden heute zur Unterstützung der OF Lingen alarmiert. Bei eintreffen des ersten Fahrzeuges, war kein eingreifen seitens der Feuerwehr mehr notwendig.

mehr lesen »


Gebäudebrand

— 38 — Um 18 Uhr wurden wir mit einem F2 sont. zu einer brennenden Gasflasche alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, das das Feuer sich  auf Carport und weitere Gegenstände / Gebäude  ausgebreitet  hatte. Daraufhin wurde das Einsatzstichwort auf F4 Gebäude geändert und weitere Einsatzkräfte auf den Weg gebracht. Bei eintreffen wurde direkt mit der Brandbekämpfung […]

mehr lesen »


Einsatz (3) Kreisfeuerwehrbereitschaft WTD

— 37 — Zum dritten mal innerhalb einer Woche rückte die Kreisfeuerwehrbereitschaft Emsland Süd zur WTD nach Meppen aus. Diesmal ging es darum die umliegenden Ortschaften zu schützen. Maßgeblich dafür war der vom Landkreis ausgerufene Katastrophenalarm. Wir tauschten die Mannschaft jeweils nach zwölf Stunden durch.

mehr lesen »


Einsatz (2) Kreisfeuerwehrbereitschaft WTD

— 36 — Erneute Alarmierung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Emsland Süd zur WTD. Diesmal verlegten wir Leitungen und bauten eine Riegelstellung auf der Panzertsraße auf.

mehr lesen »


Nachbarschaftliche Löschhilfe

— 35 — Zur Unterstützung der Feuerwehr Altenlingen wurden wir am Nachmittag alarmiert. An einem Geschäftshaus ist es im Bereich einer Dachluke ein Feuer ausgebrochen. Wir standen  mit LF und GW-L2 in Bereitschaft, brauchten aber nicht mehr unterstützen, da das Feuer bereits gelöscht wurde.

mehr lesen »


Einsatz (1) Kreisfeuerwehrbereitschaft WTD

— 34 — Mit der Kreisfeuerwehrbereitschaft Emsland Süd wurden wir zum Moorbrand in Meppen bei der WTD alarmiert. 6 Kameraden machten sich mit dem Gerätewagen auf den Weg. Unsere Aufgabe bestand darin Wasserwerfer aus einem Teich mit Wasser zu versorgen. Nach gut 18 Stunden wurden wir vorerst aus dem Einsatz entlassen und konnten die Heimreise […]

mehr lesen »


Umgestürzter Baum

— 033 — Ein umgestürzter Baum war der Grund des nächsten Einsatzes. Mit Sechs Kameraden war dieser schnell beseitigt.

mehr lesen »


Anforderung Wärmebildkamera

— 32 — Durch die OF Lingen wurde unsere Wärmebildkamera angefordert. Da sich die Lage vor Ort schnell entspannt hat, brauchten wir nicht mehr ausrücken.

mehr lesen »


Anforderung GW-L2

— 31 — Zur Unterstützung der OF Baccum wurde unser Gerätewagen mit der Schlauchkomponente angefordert. Wir bauten eine Wasserversorung über eine lange Wegstrecke auf. Dadurch wurde die Wasserversorgung bei einem Schuppen und Flächenbrand sichergestellt.

mehr lesen »


Person in Not

— 30 — Person in Not hieß es bei hohen Außentemperaturen. Eine ältere Dame war in einem PKW eingeschlossen und konnte sich nicht von alleine befreien. Aufmerksame Passanten bemerkten dies und wählten den Notruf. Bei unserem eintreffen war der Fahrzeugführer gerade wieder eingetroffen und öffnete das Auto. Der Rettungswagen kümmerte sich um die ältere Dame, […]

mehr lesen »


Rauch und Feuerschein

— 029 — Rauch und Feuerschein wurde vom Speicherbecken Richtung Biene gemeldet. Nach kurzer Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um einen Landwirt der seinen Acker bestellte.

mehr lesen »


BMA Heimrauchmelder

— 28 — Ein ausgelöster Heimrauchmelder rief uns auf den Plan. In einem Mehrfamilienhaus hatte Rauchmelder ausgelöst. Da niemand zu Hause war, verschafften wir uns über ein offenes Fenster Zugang und kontrollierten die Wohnung. Es handelte sich hierbei um einen Fehlalarm.

mehr lesen »


Flächenbrand

— 027 — Zu einem Flächenbrand wurden wir heute Nacht gerufen. Am Speicherbecken brannte es auf einer Fläche von 250x100m. Mit Hilfe von Feuerpatschen und mehreren Strahlrohren konnten wir ein weiteres ausbreiten verhindern.

mehr lesen »


Rauch und Feuerschein

— 026 — Rauch und Feuerschein wurde uns gemeldet. Nach ausgiebiger Suche konnte kein Feuer und Rauch ausfindig gemacht werden. Somit Fehlalarm.

mehr lesen »


Anforderung GW-L2

— 025 — Zur Unterstützung der OF Lingen rücke der Gerätewagen mit der Schlauchkomponente aus. In Damaschke stand ein Wohnhaus in Vollbrand und es galt eine stabile Wasserversorgung aufzubauen. Über eine Wegstrecke von ca. 600m wurde eine Schlauchleitung verlegt. Im Anschluss unterstützten wir noch mit verschiedenen Tätigkeiten.

mehr lesen »


Nachbarschaftliche Löschhilfe

— 024 — Zur Unterstützung der OF Lingen wurden wir gegen fünf Uhr morgens alarmiert. In einem Chemieunternehmen im Ortsteil Schepsdorf war es zu einem Feuer gekommen. Wir bauten eine Wasserversorgung auf und führten Nachlöscharbeiten durch.  

mehr lesen »


Brandmeldeanlage

–023– Eine ausgelöste Brandmeldeanlage rief uns heute morgen auf den Plan. Nach kurzer Erkundung konnte jedoch festgestellt werden, das der Melder durch Umbau arbeiten ausgelöst wurde. Nach Rückstellung der Anlage konnten wir wieder einrücken.

mehr lesen »


Umgestürzter Baum

— 022 — Ein umgestürzter Baum bei schönstem Sommerwetter. Der Baum lag quer über die Straße und hatte noch ein Telefonkabel mitgerissen. Wir entfernten den Baum und Sicherten das Kabel. Nach kurzer zeit war die Straße somit wieder frei.

mehr lesen »


Ast droht zu fallen

— 021 — Ein Ast drohte auf die Bienerstr. zu fallen. mit Unterstützung der Drehleiter aus Lingen konnten wir auch den Einsatz schnell abarbeiten.

mehr lesen »


Sturmschaden

— 020 — Ein abgebrochener Ast versperrte den Radweg am Dortmund Ems Kanal. Dieser wurde schnell beseitigt.

mehr lesen »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen